Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bei der Auswahl unserer Mitarbeiter legen wir großen Wert auf deren fachliche sowie persönliche Eignung. Ebenso wichtig wie das Fachwissen sind uns Teamgeist und Eigeninitiative und vor allem der „gute Draht“ zum Mitmenschen. Wir wünschen uns im Alltag eine heitere, gelassene Grundstimmung, sowohl im Umgang untereinander als auch im Umgang mit den uns anvertrauten pflegebedürftigen Menschen. Alle Mitarbeiter verpflichten sich zu ständiger Fort- und Weiterbildung. Sie werden auf der Grundlage unseres Einarbeitungskonzeptes eingearbeitet.

Zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter wird der Fortbildungsbedarf ermittelt und geplant. Jährliche Beurteilungsgespräche zwischen Mitarbeitern und der Geschäftsführung geben Hinweise auf Entwicklungsmöglichkelten und Perspektiven für die Zusammenarbeit. Die jeweiligen Aufgaben sind in Stellenbeschreibungen geregelt, die Verantwortlichkeiten in einem Organigramm.

Um die Pflege unserer Bewohnerinnen und Bewohner kümmern sich bei uns ca. 30 Mitarbeiter, darunter examinierte Altenpflegerinnen, Pflegehelfer/-innen und Auszubildende. Unser Betreuungsteam aus 8 Mitarbeiterinnen sorgt für eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung. Darüber hinaus beschäftigen wir 9 Mitarbeiterinnen der Hauswirtschaft für unsere hauseigene Küche und Reinigung, und unsere Hausmeister sorgen dafür, dass alles mit der Technik funktioniert!

Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter drückt sich nicht nur in einer für Pflegeheime außergewöhnlich niedrigen Fluktuation, sondern auch in einem niedrigen Krankenstand aus. Und eine hohe Arbeitszufriedenheit ist eine gute Voraussetzung für den liebevollen Umgang mit pflegebedürftigen Menschen. (Übrigens: Wir bilden aus – im Bereich der Pflege zum/zur examinierten Altenpfleger/-in und Altenpflegehelfer/-in, außerdem in Verbindung mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im Studengang Soziale Arbeit. Wenn Sie sich interessieren, schauen Sie doch einmal auf unsere Seite Stellenangebote!)